Sollten Veranstaltungen coronabedingt verschoben werden müssen, behalten alle bereits verkauften Karten ihre Gültigkeit. Nähere Informationen erhaltet Ihr beim jeweiligen Veranstalter.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frauen lesen für Frauen | Lesung

27. April 2017 @ 18:00 - 21:00

Kostenlos

Gesprächsrunde im Rahmen der Veranstaltungsreihe 2017 Frauen lesen für Frauen des Unabhängigen Frauenverbandes Landkreis Harz e.V. in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Halberstadt.

Ottilie Assing – Skandalnudel & Vorreitern der Frauenemanzipation

Referentin: Jutta Dick

Ottilie Assing (1819 Hamburg – 1884 Paris), wuchs in einem von Gedanken der Emanzipation geprägten Elternhaus auf. Nach einem Skandal wanderte sie 1852 im Umfeld der 1848er Revolutionäre nach Amerika aus. Als Korrespondentin für mehrere deutsche Zeitschriften berichtete sie vor allem über soziale Fragen und die Sklavenbefreiungsbewegung.Prägend für ihr Leben wurde die jahrzehntelange Beziehung zu Frederick Douglass, dem Kopf der Bewegung. 1884 beging Ottilie Assing Selbstmord.
Eine Veranstaltung des UFV in Kooperation mit der RLS Sachsen-Anhalt sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Halberstadt.

Details

Datum:
27. April 2017
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstalter

UFV Halberstadt e.V.
Telefon:
03941 601192
E-Mail:
ufv_halberstadt@web.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Klaussynagoge
Rosenwinkel 18
Halberstadt, 38820 Deutschland
Google Karte anzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*