Sollten Veranstaltungen coronabedingt verschoben werden müssen, behalten alle bereits verkauften Karten ihre Gültigkeit. Nähere Informationen erhaltet Ihr beim jeweiligen Veranstalter.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Blut muss fließen | Film und Diskussion

22. Januar 2020 @ 19:00 - 22:00

Kostenlos

Der Sänger grölt Gewaltparolen, die Neonazis toben, die Arme gehen hoch zum Hitlergruß: Als der Journalist Thomas Kuban zum ersten Mal ein Neonazi-Konzert mit versteckter Kamera dreht, ermöglicht er Einblicke in eine Jugendszene, in die sich kaum ein Außenstehender wagt. Neun Jahre später hat er fünfzig Undercover-Drehs hinter sich, auch jenseits deutscher Grenzen. Ein Lied begegnet ihm immer wieder: „Blut muss fließen knüppelhageldick…“. Hochbrisant und einzigartig ist das Material, das er unter extremen persönlichem Risiko zusammengetragen hat. Es dokumentiert hautnah, wie junge Leute mit Rechtsrock geködert und radikalisiert werden.

Gemeinsam mit dem Filmemacher Peter Ohlendorf reist er noch einmal zurück an Orte, an denen er undercover gedreht hat. Im Fokus steht dabei die Frage, die er auch auf der politischen Ebene zu klären versucht: Wie ist es möglich, dass auf der rechtsextremen Partymeile über alle Grenzen hinweg gefeiert werden kann?

Filmvorführung mit anschließender Diskussionsrunde mit dem Filmemacher Peter Ohlendorf.

In Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Sachsen-Anhalt.

Details

Datum:
22. Januar 2020
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstalter

Soziokulturelles Zentrum Zora e.V.
Telefon:
03941 25126
E-Mail:
verwaltung@zora.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Soziokulturelles Zentrum Zora e.V.
Am Johanneskloster 9
Halberstadt, 38820
Google Karte anzeigen
Telefon:
03941 25126
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*